Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.
Home / News Archiv Ergebnisse Mannschaften Vorstand / Kontakt Schützenhaus Lageplan Termine Sponsoren Links unser Dorf Email-Abo Email



aktualisiert am: 19.11.2017




BM-2003
Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.

Bezirksmeisterschaften 2003
Leutesheim gewinnt überraschend mit dem Kleinkalibergewehr

Bezirksmeister mit dem KK-Gewehr: (von links) Uwe Hummel, Mario Nock und Stephan Roß

Weiterer Medaillenregen für die Leutesheimer Schützen bei den Bezirksmeisterschaften des Südbadischen Sportschützenverbandes Bezirk I
Kehl-Leutesheim: (mk) Uwe Hummel, Mario Nock und Stephan Roß konnten mit 837 Ringe überraschend den Bezirksmeistertitel mit dem Kleinkalibergewehr erzielen. In der Mannschaftswertung ließen sie die Favoriten aus Lauf (833) knapp geschlagen hinter sich. Die Schützen vom SV Eisental belegten mit 828 Ringe Rang drei. In der Einzelwertung sicherte sich der Leutesheimer Mario Nock mit 286 Ringe die Goldmedaille vor Sascha Zimmer aus Lauf und Matthias Jäger aus Eisental, jeweils 284 Ringe. Uwe Hummel belegte mit 281 Ringe den fünften Platz.

Einzelergebnisse KK        Mannschaftsergebnisse KK

Unter einem enorm hohen Leistungsniveau stand wiedereinmal der Luftgewehrwettbewerb der Schützenklasse. Erstmals wurde die Meisterschaft auf der modernisierten und vollelektronischen Schießsportanlage in Lauf ausgetragen. Das Team aus Leutesheim Mario Nock, Uwe Hummel und Thomas Weislogel konnte hierbei mit 1153 Ringe lediglich Mannschaftsbronze erzielen. Den Titel sicherten sich die Schützen aus Eisental mit 1161 Ringe, vor der SG Hornberg (1159 Ringe).
Leutesheim II mit den Schützen Mario Kenngott, Stephan Roß und Frank Schröder belegte mit 1128 Ringe als bestplatzierte Reservemannschaft, noch vor manch einem Top-Team, den achten Tabellenplatz. Mario Nock war bester Leutesheimer Einzelschütze er nahm mit einem Spitzenergebnis von 390 Ringe auf dem Siegertreppchen die Bronzemedaille entgegen. Bezirksmeister wurde Christian Lusch vom SV Eisental mit 395 Ringe vor Ralph Bruder, Hornberg, der ebenfalls 390 Ringe erzielte. Durch das hohe Leistungsniveau dieser Meisterschaft belegten die Leutesheimer Uwe Hummel (383 Ringe), Frank Schröder (382 Ringe) und Thomas Weislogel (380 Ringe) mit weiteren hervorragenden Ergebnissen lediglich die Plätze 10, 16 und 22.

Einzelergebnisse LG        Mannschaftsergebnisse LG



Foto: erzielte mit 387 Ringe ein Spitzenergebnis mit der Armbrust: Sabine Koppe vom SSV Leutesheim

Leutesheimer Siegesserie hält auch bei der Bezirksmeisterschaft weiter an
Kehl-Leutesheim: (mk) Zum Auftakt der diesjährigen Schützen-Bezirksmeisterschaft konnten die Leutesheimer gleich drei Titel mit der Armbrust erringen. Das beste Ergebnis erzielte hierbei Sabine Koppe. Mit 387 Ringe sicherte sie sich souverän die Goldmedaille in der Damenwertung vor Diana Riffel, SG Mietersheim-INA (367 Ringe) und Jasmin Löw, SV Oberkirch (351 Ringe).
In der Schützenklasse stritten sich die beiden Leutesheimer Mannschaftskollegen Mario Nock und Uwe Hummel wiederum um die Trophäe. Mario Nock hatte mit 382 Ringe letztendlich das glücklichere Händchen und verwies den Vereinsvorsitzenden mit 381 Ringe auf den zweiten Platz. Dritter wurde Stefan Lamm vom SV Oberkirch (379 Ringe).
Leutesheim gewann damit auch mit 1150 Ringe überlegen die Mannschaftswertung. Gefolgt von Oberkirch (1096) und Hornberg (1086). Das Team Leutesheim II mit den Schützen Stephan Ross, Juri Burbach und Patrick Schubert verpasste nur knapp die Bronzemedaille und belegte mit 1077 Ringen den vierten Platz.

Einzelergebnisse Armbrust Schützen    Einzelergebnisse Armbrust Damen    Mannschaftsergebnisse Armbrust

>> alle Ergebnisse der BM gibt es hier <<

Einzelergebnisse
Mannschaftsergebnisse