Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.
Home / News Archiv Ergebnisse Mannschaften Vorstand / Kontakt Schützenhaus Lageplan Termine Sponsoren Links unser Dorf Email-Abo Email



aktualisiert am: 10.07.2017




Landesmeisterschaft 2001
Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.

Landesmeisterschaft 2001

Vizelandesmeister mit der Armbrust
"Bronze" mit dem Luftgewehr
erfolgreiches Wochenende für Uwe Hummel

Weitere Medaillen für Leutesheim bei den Landesmeisterschaften des Südbadischen Sportschützenverbandes. Tickets zur "Deutschen Meisterschaft" so gut wie in der Tasche.

Bronzemedaillengewinner mit dem Luftgewehr: SSV Leutesheim I


Uwe Hummel

Mario Nock

Reiner Hummel
Für Uwe Hummel zahlte sich das konsequente Training und der Ehrgeiz endlich aus. Er konnte bei der Landesmeisterschaft mit dem Luftgewehr in Hüfingen seine Trainigsleistung umsetzen und erzielte 388 Ringe. Dieses Ergebnis sollte dem Vereinsvorsitzenden für die Qualifikation zur DM ausreichen. Jedoch muß man die endgültigen Limitzahlen, welche im vergangenen Jahr bei 387 Ringe lagen, noch abwarten. Durch das sehr hohe Leistungsniveau dieser Meisterschaft reichte ihm dieses Ergebnis jedoch lediglich für den Zehnten Platz. Titelverteidiger Mario Nock startete mit einer souveränen 100er Serie in seinen Wettkampf, den er dann in seinen letzten 30 Schuß aus der Hand gab und mit 388 Ringe einen nicht zufriedenen Elften Platz belegte. Auch er muß für das "Ticket" zur DM somit noch zittern.
So wurde das anschließende Finale der besten Acht Schützen in diesem Jahr ohne Leutesheimer Beteiligung geschossen.
zu den Einzelergebnissen
Die Mannschaft wurde von Reiner Hummel komplettiert, der sich jedoch aus Trainingsmangel  mit lediglich 377 Ringe begnügen mußte. Das Mannschaftsergebnis von 1153 Ringe reichte damit immerhin für die Bronzemedaille. Die stark schießende Mannschaft aus Brigachtal gewann die Goldmedaille zurecht, an ihr führte in diesem Jahr kein Weg vorbei.
 

Mario Kenngott

Thomas Weislogel

Stephan Roß
Das Team Leutesheim 2 mit den Schützen Thomas Weislogel (379), Mario Kenngott (374) und Stephan Roß (365) belegte Platz 21 im 155 Mann starken Starterfeld.
zu den Mannschaftsergebnissen


In der Disziplin KK-100m verpassten die Leutesheimer um lediglich drei Ringe Mannschafts-Bronze. Auch hier glänzte Uwe Hummel mit hervorragenden 290 Ringe und belegte damit den Siebten Platz. Hier lag die Limitzahl zur DM im vergangen Jahr bei 291 Ringe.
Ergebnisse KK-100m Mannschaft
Ergebnisse KK-100m Einzel

Auch mit dem KK-Standardgewehr konnte keine Medaille erzielt werden.
Ergebnisse KK-Standard Mannschaft
Ergebnisse KK-Standard Einzel


Vizelandesmeister mit der Armbrust
Leutesheimer Schützen konnten Trainingsleistung nicht umsetzen
Zum Auftakt der diesjährigen „Südbadischen Meisterschaften“ konnten die Leutesheimer Sportschützen ihre derzeitige Leistung nicht umsetzen.
Mit guter Vorbereitung starteten Uwe Hummel, Reiner Hummel und Mario Nock in den Wettkampf. Die hervorragende Trainingsbilanz ließ die Schützen auf eine Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erhoffen. Doch dann zeigte das Team Nerven und konnte sich lediglich den „Südbadischen Vizemeistertitel“, knapp vor Steißlingen, sichern. Absolut unschlagbar an diesem Tage waren die Schützen aus Pfaffenweiler mit Top-Ergebnissen.
zu den Mannschaftsergebnissen

Eine weitere Medaillen für Leutesheim konnte Mario Nock in der Einzelwertung erringen. Er holte sich mit 383 Ringe Bronze, hinter den beiden erstplatzierten Schützen aus Pfaffenweiler Ralph Schüler (391 Ringe) und Jörg Wendel (390 Ringe).
Mit diesem Resultat muß Mario Nock der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in München entgegenzittern.
Seine Mannschaftskollegen Reiner Hummel und Uwe Hummel landeten mit 375 Ringe und 371 Ringe auf den Plätzen Acht und Elf. Stephan Roß folgte mit 364 Ringe auf Platz Dreizehn.
zu den Einzelergebnissen


Bronzemedaillengewinner mit der Armbrust: Mario Nock vom SSV Leutesheim

Vier Tickets nach München ?
Somit haben die Leutesheimer Hoffnung auf insgesamt Vier Startplätzen bei der Deutschen Meisterschaft in München.
17.-19. August - drei Tage München
Der Fanclub zu dieser Meisterschaft wird am Freitag, den 17. August mit dem Zug nach München fahren und dort drei schöne Tage verbringen.
Anmeldungen hierzu nimmt Mario.Kenngott@Schuetzenverein-Leutesheim.de entgegen.


Alle Ergebnisse gibt´s beim SBSV: