Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.
Home / News Archiv Ergebnisse Mannschaften Vorstand / Kontakt Schützenhaus Lageplan Termine Sponsoren Links unser Dorf Email-Abo Email



aktualisiert am: 10.07.2017




Nationalkadersichtung 2012
Die jungen Sportschützen Nathalie Zier und Maik Fritsch
vom Sportschützenverein Leutesheim schafften den Sprung
in den Nationalkader mit der Sport-Armbrust

Kehl-Leutesheim: (mf) Zwei Leutesheimer Jungschützen nahmen zur Nationalkadersichtung mit der Sport-Armbrust in Frankfurt a.M. teil. Hierbei musste jeder Starter drei Durchgängen absolvieren welche anschließend zusammen addiert wurden. Nur die besten sechs Schützen aus jeder Klasse, die aus ganz Deutschland anreisten, qualifizierten sich für das Nationalkaderteam.
Die Leutesheimer Maik Fritsch und Nathalie Zier, die in der selben Wochen noch in Dortmund am Internationalen Saisonauftakt der Sportschützen kurz "ISAS" mit dem Luft- und Kleinkaliebergewehr teilnahmen, wurden hierzu eingeladen. Beide begannen ihren ersten Durchgang mit ausbaufähigen Ergebnissen, konnten ihre Leistung dann jedoch ausbauen. Nathalie Zier schoss ihren besten Wettkampf im zweiten Durchgang mit guten 380 Ringe und Maik Fritsch im letzten Durchgang mit starken 381 Ringe. Am Ende hieß es für die beiden jungen Starter aus Leutesheim jeweils Platz vier und somit einen begehrten Platz im Nationalkaderteam 2012. Als nächste Events stehen für die Leutesheimer nun eine nationaler Mehrländerkampf in Stuttgart, sowie eine internationaler Mehrländerkampf mit der Nationalmannschaft in Innsbruck (Österreich), sowie die WM-Ausscheidung Anfang August in Ingolstadt (Bayern) auf dem Terminplan. Die Leutesheimer wollen auch diese riesen Chance nutzen und sich ein Ticket zur diesjährigen WM in der Schweiz sichern.


Zwei Leutesheimer Jungschützen fahren zur Nationalkadersichtung nach Frankfurt


Maik Fritsch und Nathalie Zier vom SSV Leutesheim fahren nach Frankfurt zur Nationalkadersichtung

Kehl-Leutesheim: (mk) In der kommenden Woche stehen für zwei Leutesheimer Jungschützen wichtige Wettkämpfe auf dem Terminkalender.
Von Mittwoch bis Freitag ist Nathalie Zier mit dem Luftgewehr und dem Kleinkalibergewehr in Dortmund für den SSV Leutesheim am Start. Hier findet der Internationale Saisonauftakt der Gewehrschützen auch >> ISAS << genannt statt. Dies ist eine optimale Vorbereitung um Erfahrungen bei Großwettkämpfen zu sammeln. Die Leutesheimerin wird am Mittwoch im KK-Dreistellungskampf 3x20 Schuß, am Donnerstag im KK-Liegendwettkampf und am Freitag mit dem Luftgewehr ihre Ziele ins Visier nehmen.
Am kommenden Wochenende, dem 24.03. und 25.03. geht es dann weiter nach Frankfurt. Dort findet die diesjährige Nationalkadersichtung für die Sportarmbrust 10 Meter statt.
Dabei wird neben Nathalie Zier auch Maik Fritsch an den Start gehen. Beide nehmen jeweils in der Juniorenklasse männlich und weiblich teil und erhoffen sich Plätze im Nationalkaderteam 2012.
In jeder Altersklasse wird um sechs Kaderplätze gekämpft. Die Konkurrenz, die aus ganz Deutschland anreist ist dabei groß. Bei dieser Ausscheidung werden drei Wettkämpfe geschossen, zwei am Samstag und der letzte am Sonntag. Alle Ergebnisse werden am Ende zusammenaddiert, somit sind es insgesamt 120 Schüsse, bzw. Armbrust-Bolzen die über Nationalkaderangehörigkeit oder nicht entscheiden.