Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.
Home / News Archiv Ergebnisse Mannschaften Vorstand / Kontakt Schützenhaus Lageplan Termine Sponsoren Links unser Dorf Email-Abo Email



aktualisiert am: 14.02.2017




Kreispokal 2008
Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.

Kreispokal der Ortenauer Schützen 2008
Oberkirch I gewinnt in einem spannenden Finale gegen Leutesheim I im Stechschuß

Kehl-Leutesheim: (mk) Am Freitag, den 18.04.2008 traf sich die Ortenauer Luftgewehrelite zum alljährlichen Pokalturnier. In einem Vorkampf qualifizierten sich die besten acht Mannschaften des Ortenauer Schützenkreises zu diesem Finale. Auf der Schießsportanlage in Hohberg mußten die einzelnen Teams ab 19.00 Uhr bis zu fünf mal im direkten Vergleich nach dem K.O. System an den Start gehen bis letztendlich der Pokalsieger ermittelt wurde.
Titelverteidiger Leutesheim I (aus dem Jahre 2006, 2007 wurde kein Finale ausgetragen) ging mit den Schützen Sabine Lepold, Melanie Sauerbrunn und Eric Mabboudi an den Start. Uwe Hummel, Stephan Roß und Pierre-Jean Milliere bildeten Leutesheim II,  Frank Schröder, Nathalie Zier und Sven Flegler Leutesheim III und Mario Kenngott, Jochen Keck und Michael Knobloch Leutesheim IV.

Dieser Mammutwettkampf gestaltete sich wie erwartet zu einem spannenden Turnier und dauerte über vier Stunden. Letztendlich kam es im Finale dann zum Zweikampf zwischen den beiden Favoriten Leutesheim I und Oberkirch I.
Zunächst siegte Leutesheim I in der Vorrunde gegen Oberkirch II mit 3:0, Leutesheim II verlor gegen Oberkirch I 0:3, Leutesheim II gegen Durbach 0:3 und Leutesheim IV gegen  Hohberg 1:2.
In der folgenden Trostrunde aller Verlierer konnte sich dann Leutesheim II gegen Oberkirch II mit 2:1 Punkten durchsetzen und blieb somit weiter im Rennen. Die Entscheidung fiel jedoch erst per Stechschuß zwischen Pierre-Jean Millier und Manuel Lichtenauer. In der zweiten Begegnung der Trostrunde warf Leutesheim III Leutesheim IV aus dem Turnier.
In der Zwischenrunde siegte Leutesheim I deutlich gegen Durbach mit 3:0 und Hohberg gegen Leutesheim II 2:1. Oberkirch I rettete sich erst per Stechschuß mit einem 2:1 gegen Leutesheim II in das Halbfinale. Matchwinner war hier Sebastian Schmalacker der mit einer "10" zu einer "9" von Pierre-Jean Milliere den sieg für Oberkirch erzielte.
Als ringbester Verlierer qualifizierte sich Leutesheim II dennoch für das Halbfinale, indem sie erneut auf Oberkirch I trafen und mit 0:3 wieder das Nachsehen hatten.
Leutesheim I siegte nur knapp mit 2:1 gegen Hohberg und sicherte sich damit die Finalteilnahme.
Da Leutesheim II (561) gegenüber Hohberg (560) im Halbfinale das bessere Resultat erzielte standen sie mit nur einem Ring Unterschied als Bronzemedaillengewinner fest, denn das kleine Finale um Platz drei wurde nicht ausgeschossen.
>> Spannendes Finale der Favoriten Leutesheim und Oberkirch <<

Das Finale zwischen den beiden Favoriten Leutesheim I und Oberkirch I war an Spannung kaum zu überbieten. Die Partie war in der Anfangsphase recht ausgeglichen. Sabine Lepold konnte mit 193 Ringe gegen Sebastian Schmalacker (190) einen Punkt für Leutesheim holen. Melanie Sauerbrunn verlor jedoch gegen Markus Roßmann. Somit sollte die Partie zwischen Eric Mabboudi und Julia Burgbacher die Entscheidung bringen. Doch beide trennten sich nach den regulären 20 Schuß mit einem 192:192 Unentschieden. Im alles entscheidenden Stechschuß hatte der Leutsheimer dann mit einer "9" gegenüber einer "10" von Julia Burgbacher das Nachsehen. Oberkirch I gewinnt somit vor Leutesheim I und Leutesheim II wurde dritter vor Hohberg.
Das beste Tagesergebnis erzielten Sabine Lepold mit 197 Ringe (von 200 möglichen)

alle Ergebnisse:
Vorrunde 1. Durchgang   Vorrunde 2. Durchgang   Trostrunde   Zwischenrunde
Hauptrunde / Halbfinale   Endrunde / Finale

Endtabelle Kreispokal Luftgewehr 2008:

1. SV Oberkirch I
2. SSV Leuetsheim I
3. SSV Leutesheim II
4. SV Hohberg
5. KKSV Durbach
6. SSV Leutesheim III
7. SV Oberkirch II
8. SSV Leutesheim IV
 
 



Titelverteidiger Leutesheim und Oberkirch gehen als Favoriten ins Finale der besten Acht

Kehl-Leutesheim: (mk) Am kommenden Freitag, den 18.04.2008 trifft sich die Ortenauer Luftgewehrelite zum alljährlichen Pokalturnier. In einem Vorkampf qualifizierten sich die besten acht Mannschaften des Ortenauer Schützenkreises zu diesem Finale. Auf der Schießsportanlage in Hohberg müssen die einzelnen Teams ab 19.00 Uhr bis zu fünf mal im direkten Vergleich nach dem K.O. System an den Start gehen bis der Kreispokalsieger 2008 feststeht. Kreisoberschützenmeister Klaus Stoffel erwartete spannende Wettkämpfe, da die Qualifikationsringzahlen sehr eng beieinander liegen und auf hohem Niveau geschossen wurde. Für das Luftgewehrfinale haben sich alle vier gestarteten Leutesheimer Mannschaften qualifiziert, sowie Oberkirch I, Oberkirch II, Durbach I und Hohberg I.

Ergebnisse der Qualifikation im Einzelnen

Endtabelle Qualifikation 2008:

1. Leutesheim I, 1169 Ringe
2. Oberkirch I, 1157
3. Leutesheim II, 1152
4. Durbach I, 1150
5. Leutesheim III, 1145
6. Oberkirch II, 1140
7. Hohberg I, 1131
8. Leutesheim IV, 1116