Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.
Home / News Archiv Ergebnisse Mannschaften Vorstand / Kontakt Schützenhaus Lageplan Termine Sponsoren Links unser Dorf Email-Abo Email



aktualisiert am: 10.07.2017




Landesmeisterschaft 2004
Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.

Landesmeisterschaft 2004
SSV Leutesheim top mit der Armbrust

Sabine Lepold vom SSV Leutesheim erzielte mit der Armbrust den Landesmeistertitel und sicherte sich die Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft. Auch Uwe Hummel und Mario Nock dürften sich für die DM nach München qualifiziert haben.

  

Kehl-Leutesheim: (mk) Mit einem Spitzenergebnis von 389 Ringe verwies Sabine Lepold vom SSV Leutesheim in ihrer Paradedisziplin mit der Armbrust das restliche Starterfeld überlegen auf die nachfolgende Ränge. Damit hat sie sich bereits für die Deutsche Meisterschaft nach München qualifiziert. In der Schützenklasse erzielte der Vereinsvorsitzende Uwe Hummel mit 380 Ringe exakt die DM-Limitzahl aus dem Vorjahr. Er belegte damit Rang fünf, gefolgt von Mannschaftskollege Mario Nock, 377 Ringe. In der Mannschaftswertung erreichten diese drei Schützen mit 1146 Ringe knapp geschlagen vom SSV Pfaffenweiler (1151) den Vizelandesmeistertitel. Dieses Mannschaftsergebnis müßte für die Qualifikation zur DM ausreichen; das Vorjahreslimit wurde um neun Ringe überschossen.

Ergebnisse Schützenklasse      Ergebnisse Damenwertung      Mannschaftsergebnisse

Auch mit dem Kleinkalibergewehr sicherte sich Sabine Koppe in der Disziplin 3-stellung mit 563 Ringe die Teilnahme zur DM. Das Ergebnis reichte allerdings nur für Rang vier in der Dameneinzelwertung.

KK 3x20 Damenwertung

Mit dem Luftgewehr lief es in diesem Jahr nicht so gut für die Schützin aus Bayern, welche die Liebe in die Ortenau verschlug. Durch eine schlechte zweite Serie musste sie sich mit 385 Ringe zufrieden geben. Dies bedeutete Rang sechs und dürfte nicht zur Qualifikation nach München ausreichen. Ihre Mannschaftskollegin Caroline Beiser erzielte mit 381 Ringe den 11 Tabellenplatz. Durch das Nichtantreten von Katja Weislogel wurde eine Leutesheimer Mannschaftsmedaille verschenkt. Auch die Herren taten sich in diesem Jahr mit dem Luftgewehr recht schwer. Lediglich Mario Nock erzielte mit 388 Ringen das Vorjahreslimit zur DM. Ob dieses Resultat auch in diesem Jahr ausreichen wird, muß abgewartet werden. Uwe Hummel erzielte 386 Ringe und Stephan Roß 374 Ringe. Damit verpassten diese Schützen um vier Ringe knapp geschlagen Mannschaftssilber.

Ergebnisse Schützenklasse      Ergebnisse Damenwertung      Mannschaftsergebnisse