Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.
Home / News Archiv Ergebnisse Mannschaften Vorstand / Kontakt Schützenhaus Lageplan Termine Sponsoren Links unser Dorf Email-Abo Email



aktualisiert am: 14.04.2017




Schuetzenwoche 2015
Leutesheimer >>Schützenwoche<< vom 15. bis 20.06.2015
Stefanie Kenngott und Karl-Heinz Gerber sind das neue Schützenkönigspaar in Leutesheim
Die "Montagsturner" und "Almdudler" verteidigten Ihre Titel beim Mannschaftsschießen


Die siegreichen Teilnehmer der Leutesheimer Schützenwoche (von links):
Vorsitzender Uwe Hummel, die "Montagsturner" Ulrike Baas, Antonia Müll, Elke Durban,
das Königspaar Stefanie Kenngott und Karl-Heinz Gerber,
die "Almdudler" Marko Ziegler, Ralf Schmidt, Klaus Wahl und Sportleiter Stephan Roß.

Das einwöchige Schützenfest in Leutesheim nahm einen spannenden Verlauf. Die Titel der Schützenkönigin und der besten Herrenmannschaft entschieden sich erst am Freitagabend zu später Stunde nach mehrmaligem Führungswechsel.

Kehl-Leutesheim: (mk) Beim sogenannten "Blattl-Schießen" zur Leutesheimer Schützenkönigswürde konnte hierbei Stefanie Kenngott kurz vor Mitternacht erstmals die Königskette gewinnen. Sie verwies äußerst knapp mit einem 48,7 Teiler die langjährige Titelträgerin Annett Bösel, die sich mit einem 49,2 Teiler ihres Sieges zu so später Stunde fast schon sicher war auf den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz folgte Martina Gashi mit einem 92,9 Teiler.
Bei den Herren setzte Karl-Heinz Gerber zum goldenen Schuß an. Mit einem lupenreinen 14,2 Teiler siegte der Diersheimer vor Bernd Ludwig, der einen 36,4 Teiler im Ziel landen konnte. Damit bleibt die Leutesheimer Schützenkönigskette ein weiteres Jahr in Diersheim. Denn Gerber löst den Vorjahressieger Gerhard Kubait als Schützenkönig ab. Mario Hauß belegt mit einem 45,2 Teiler Platz Drei.
Während beim Mannschaftsschießen die Damen der "Montagsturner" ein Start-Ziel-Sieg hinlegten entschied sich der Sieg bei den Herren erst in letzter Sekunde. Nachdem die "Alten Herren" aus Diersheim sich schon recht früh im Verlauf der Woche an die Spitze setzten, entschieden sich die Leutesheimer "Alten Herren" spontan zu einem >>Revival<< und verdrängten die >>Auswärtigen<< am frühen Freitagabend von der Tabellenspitze. Doch dann ging Marko Ziegler, der letzte Schütze der "Almdudler" an den Start. Trotz mächtigem Druck und Herzklopfen, wie er danach selbst sagte, behielt er die Nerven und konnte mit einem hervorragenden Ergebnis zusammen mit seinen beiden Mannschaftkollegen Klaus Wahl und Ralf Schmidt den Sieg und somit die Titelverteidigung erzielen. Mit 426 Ringe siegten letztendlich die ersatzgeschwächten "Almdudler" hauchdünn vor den "Alten Herren Leutesheim" (420) und den "Alten Herren Diersheim" (416).
Auch die Teams Musikverein, Bergheimer Tore, Angelsportverein, Gesangverein, Ortschaftsrat, Sportverein II, Feuerwehr, AH Diersche II, Team Nasenbär und Sportverein I zeigten sich äußerst treffsicher und folgten auf den weiteren Ränge.
Auch bei den Damen wurden wieder Top Ergebnisse geschossen und der Kampf um die Plätze gestaltete sich spannend. Die "Montagsturner" Antonia Müll, Elke Durban und Ulrike Baas siegten nur denkbar knapp mit zwei Ringen Vorsprung mit 433 Ringe vor den "Wiedekopfbolzer" die 431 Ringe erzielten. Platz drei ging an den Gesangverein, gefolgt von den Damen vom Roten Kreuz.
Das beste Einzelergebnis bei den Damen erzielte Stefanie Kenngott mit 164 Ringe vor Antonia Müll (150) und Ulrike Baas (142). Bester Einzelschütze der Herren war mit 169 Ringe Mario Hauß, gefolgt von Julian Hauß (159) und Marc Niesen (157).
Am Samstagabend fand zum Abschluß der sportlichen Woche der große Abschlußball mit der Siegerehrung und Proklamation der Schützenkönige statt. Beste Unterhaltung boten hierbei die Lieblinger Musikanten aus Legelshurst. Die Festbesucher im vollgefüllten Schützenhaus und angebautem Festzelt waren sichtlich begeistert von der volkstümlichen Blasmusik im Egerländerstil und tanzten und sangen bis in die Morgenstunden mit. Die Mädchen-Tanzgruppe »Golden Cherries« heizte dabei dem Publikum noch zusätzlich ein.
Der Sportschützenverein Leutesheim zeigte sich äußert zufrieden mit dem Verlauf der gesamten Festwoche. Eine rege Teilnahme und ein täglich gut besuchtes Fest lässt die traditionelle Schützenwoche zu einem vollen Erfolg werden.
>>Ehrungen bei den Leutesheimer Schützen <<
Schützenchef Uwe Hummel ehrte an diesem Abend zudem ein verdientes Vereinsmitglied: Ausgezeichnet wurden für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft Joche Keck. Jochen Keck ist nicht nur ein aktiver Schützen sondern als zweiter Vorsitzender immer ganz vorne an der Front, wenn es um die Belange des Schützenvereins geht und ist hier ehrenamtlich engagiert.

>> alle Ergebnisse hier <<