Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.
Home / News Archiv Ergebnisse Mannschaften Vorstand / Kontakt Schützenhaus Lageplan Termine Sponsoren Links unser Dorf Email-Abo Email



aktualisiert am: 24.04.2017




Schuetzenwoche 2015
Leutesheimer >>Schützenwoche<< vom 20. bis 25.06.2016
Antonia Müll und Wilfried Hoffmann sind das neue Schützenkönigspaar von Leutesheim
Die "Wiedekopfbolzer" und "Almdudler" siegten beim Mannschaftsschießen

Die siegreichen Teilnehmer der Leutesheimer Schützenwoche (von links): Sportleiter Stephan Roß, bester Einzelschütze Mario Hauß, Marco Ziegler von den "Almdudler", das neue Königspaar Antonia Müll und Wilfried Hoffmann, die "Wiedekopfbolzer" Antje Gonsert, Stefanie Kenngott und Patricia Irrgang-König, sowie Vereinsvorsitzender Uwe Hummel

Das einwöchige Schützenfest in Leutesheim nahm wiedermal einen spannenden Verlauf. Die Titel der Schützenkönige und der besten Mannschaften entschieden sich erneut erst am Freitagabend zu später Stunde. Eine rege Teilnahme und ein täglich gut besuchtes Fest lässt die traditionelle Schützenwoche zu einem vollen Erfolg werden

Kehl-Leutesheim: (mk) Beim sogenannten "Blattl-Schießen" zur Leutesheimer Schützenkönigswürde konnte hierbei Antonia Müll die Königskette gewinnen. Sie verwies äußerst knapp mit einem hervorragenden 22,6 Teiler Annett Bösel, die einen 34,3 Teiler erzielte und Titelverteidigerin Stefanie Kenngott mit einem 95,7 Teiler auf die weiteren Ränge.
Bei den Herren setzte Wilfried Hoffmann zum goldenen Schuß an. Mit einem 34,4 Teiler siegte der Diersheimer vor Bernd Ludwig, der am Freitagabend kurz vor Mitternacht lediglich einen 39,7 Teiler im Ziel landen konnte. Damit bleibt die Leutesheimer Schützenkönigskette ein weiteres Jahr in Diersheim. Wilfried Hoffmann löst den Vorjahressieger Karl-Heinz Gerber als Schützenkönig ab, der mit einem 59,5 Teiler auf Platz Drei landete.
Während beim Mannschaftsschießen die "Almdudler" bei den Herren souverän Ihren Titel verteidigen konnten, lieferten sich bei den Damen die "Montagsturnerinnen" und "Wiedekopfbolzer" wieder ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen.
Letztendlich hatten in diesem Jahr die Wiedekopfbolzer Stefanie Kenngott, Antje Gonsert und Patricia Irrgang-König mit 425 Ringe das treffsicherere Händchen und siegten vor den Titelverteidiger den Montagsturnerinnen, die 414 Ringe erzielten. Platz drei ging an den Gesangverein, gefolgt von den Damen vom Roten Kreuz und dem Musikverein.
Bei den Herren siegten zum wiederholten Male die "Almdudler" Marco Ziegler, Holger Ross und Klaus Wahl mit 454 Ringe vor dem "Angelsportverein" (426) und dem Team "Bergheimer Tore" (402) aus Appenweier.
Auch die Teams Musikverein, AH Diersche I, Ortschaftsrat Leutesheim, Sportverein I, Sportverein II, AH Diersche II, die Wiedekopf Musikanten, Feuerwehr, Gesangverein und der Golfclub Urloffen zeigten sich äußerst treffsicher und folgten auf den weiteren Plätzen.
Das beste Einzelergebnis bei den Damen erzielte Stefanie Kenngott mit 162 Ringe vor Ulrike Baas (146) und Antonia Müll (140). Bester Einzelschütze der Herren war mit einem Spitzenergebnis von 174 Ringe Vorjahressieger Mario Hauß, gefolgt von Marc Niesen (164) und Marco Ziegler (157).
Am Samstagabend fand zum Abschluß der sportlichen Woche der große Abschlußball mit der Siegerehrung und Proklamation der Schützenkönige statt. Beste Unterhaltung bot hierbei der Musikverein Harmonie Leutesheim. Wegen dem regnerischen und stürmischen Wetter musste die Veranstaltung anstatt auf dem Grillplatz neben dem Vereinsheim in der Mehrzweckhalle ausgetragen werden. Die Festbesucher waren dennoch sichtlich begeistert und es wurde bis in die Morgenstunden kräftig gefeiert. Die Mädchen-Tanzgruppe »Golden Cherries« heizte dabei dem Publikum noch zusätzlich ein.
Der Sportschützenverein Leutesheim zeigte sich äußert zufrieden mit dem Verlauf der gesamten Festwoche. Eine rege Teilnahme und ein täglich gut besuchtes Fest lässt die traditionelle Schützenwoche zu einem vollen Erfolg werden.

>>Ehrungen bei den Leutesheimer Schützen <<
Schützenchef Uwe Hummel ehrte an diesem Abend zudem ein verdientes Vereinsmitglied: Ausgezeichnet wurden für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft Martin Gockel. Martin Gockel ist nicht nur ein aktiver Schützen sondern immer mit dabei, wenn es um die Belange des Schützenvereins geht und ist hier ehrenamtlich engagiert.


>> alle Ergebnisse hier <<