Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.
Home / News Archiv Ergebnisse Mannschaften Vorstand / Kontakt Schützenhaus Lageplan Termine Sponsoren Links unser Dorf Email-Abo Email



aktualisiert am: 10.07.2017




dm2001
Herzlich Willkommen beim Sportschützenverein Leutesheim e.V.


Deutsche Meisterschaft der Sportschützen
auf dem Olympiaschießgelände in München

Wir waren dabei ...

unsere Teilnehmer:

  

Mario Nock: Er erreichte die Qualifikation mit dem Luftgewehr und der Armbrust.
Mit der Armbrust startete er gut in diese Meisterschaft; er konnte mit ansprechenden 386 Ringen sein Landesmeisterschaftsergebnis nochmals um vier Ringe verbessern und damit in dem 84 Mann starken Starterfeld den 18. Platz erringen. Für den 26 Jahre alte Postbediensteten ist es die dritte Deutsche Meisterschaft.
Mario Nock: „Mit der Armbrust trainierte ich bislang nicht speziell. Doch für die Zukunft habe ich mir mehr vorgenommen und mir einen eigenen Stand gekauft. Mit dem kann ich jetzt zuhause mein Trainingspensum erhöhen.“
In den letzten Monaten war das Training etwas zu kurz gekommen, da die Weiterbildung für ihn im Vordergrund stand.
Mit dem Luftgewehr wollte er unbedingt sein Vorjahresergebnis von 581 Ringen verbessern, was ihm letztendlich auch gelang. Mit 583 Ringe belegte er den respektablen 65. Platz im 180 Mann starken Starterfeld. 
  
Uwe Hummel: Der ehrgeizige Vereinsvorsitzende qualifizierte sich mit dem Luftgewehr und belegte mit beachtlichen 582 Ringe den 75 Platz. Damit ließ er einige Top-Schützen aus unserem Landesverband in der Wertung hinter sich. Er freute sich, daß er in diesem wichtigen Wettkampf gute Leistung zeigen konnte. Erst mit seinem letzten Schuß vergab er die vereinsinterne Führung an Mario Nock, sonst wäre die Sensation perfekt gewesen.

Ergebnisse Armbrust        Ergebnisse Luftgewehr

 
  

Für den 12 köpfigen Fanclub stand in München der Spaßfaktor immer im Vordergrund; wie die Bilder zeigen ...

Bereits bei der Anfahrt mit dem Zug hatte man das notwendige Grundnahrungsmittel ausreichend mit an Bord.

 
 

Versteckte Kneipen ließen Mallorca - mäßige Stimmung aufkommen ...

... und als die Gruppe dann zu später Stunde das Badnerlied anstimmte, schlossen sich beachtlich schnell weitere Landesgenossen an.

  

 


Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreicht

Auch in diesem Jahr wehen die Leutesheimer Fahnen bei der Deutschen Meisterschaft der Sportschützen in München.

Uwe Hummel (links) und Mario Nock (rechts) vom Sportschützenverein Leutesheim haben sich durch hervorragende Leistung bei den Landesmeisterschaften zur DM nach München qualifiziert.
Beide Landesligaschützen erzielten mit dem Luftgewehr 388 Ringe und überschossen die Limitzahl, die bei 387 lag, um lediglich einen Ring. Ganz besonders erfreulich ist dabei, daß der Vereinsvorsitzende Uwe Hummel in diesem Jahr in der Lage war, seine guten Trainingsergebnisse auch in einem wichtigen Wettkampf umzusetzen. Es ist ihm gelungen sich selbst nach München zu qualifizieren.
Mario Nock sicherte sich zusätzlich mit der Armbrust die Teilnahme zur DM. Er holte sich mit 383 Ringe die Bronzemedaille bei der Landesmeisterschaft und überschoß die Limitzahl wiederum um nur einen Ring.
Um ein Haar hätte sich Uwe Hummel noch mit dem Kleinkalibergewehr auf 100m Entfernung qualifiziert. Er schoß 290 Ringe, doch hier lag die Quali ein Ring höher, bei 291 Ringe.
Die ehrgeizigen Sportschützen werden sich nun während der nächsten Wochen intensiv auf die DM vorbereiten; immerhin können sie sich dort mit deutschen Olympiateilnehmern und Nationalkaderschützen messen.

zurück